Schriftgröße
Twitter LinkedIn Instagram Facebook Slack

Newscomer – Reportertandems im Lokaljournalismus

Gerade im vergangenen Jahr ist zwar sehr viel über Geflüchtete berichtet worden, aber kaum von ihnen selbst. Ziel des Projekts Newscomer – Reportertandems im Lokaljournalismus – ist es deshalb, Geflüchtete mit journalistischen Vorerfahrungen mit Lokalredaktionen zusammenzubringen. Beide Seiten profitieren: Die Menschen mit Fluchthintergrund erhalten eine eigene Stimme in der Öffentlichkeit vor Ort und die Lokalredaktionen erhöhen die Meinungs- und Themenvielfalt ihrer Berichterstattung.

Team von Newscomer: Thaer Abughoush, Ann-Kathrin Seidel, Patrick Bauer, Jessica Schober v.l.
Team von Newscomer: Thaer Abughoush, Ann-Kathrin Seidel, Patrick Bauer, Jessica Schober v.l.

Konkret soll die Zusammenarbeit über Tandems realisiert werden, die jeweils aus einem Mensch mit Fluchterfahrung und einem Redakteur oder einer Redakteurin eines lokalen Medienangebots bestehen. Das Newscomer-Team bringt die Leute zusammen und begleitet das Mentoring-Programm intensiv.

Start der Newscomer-Pilotphase

Im Herbst 2017 soll die erste Runde mit einem Workshop in Duisburg starten. Alle Beteiligten werden dort miteinander vernetzt, ein Seminarangebot bereitet auf die gemeinsame Arbeit vor.

Vor Ort NRW unterstützt die Konzeption, die Bekanntmachung und vor allem die Realisierung des ersten Seminarwochenendes. Interessierte Redaktionen und lokale Medien können sich auch bei uns melden, wir vermitteln gerne den Kontakt zum Newscomer-Team.

Ein erstes Crowdfunding hat das Team von Newscomer erfolgreich abgeschlossen. Außerdem hat es sich am Crowdfunding Contest zum Deutschen Integrationspreis beteiligt.

Weitere Infos zum Projekt

Könnte auch interessant sein:

Nordstadtblogger: Ehrenamt mit Zweitnutzen

Alexander Völkel hat mit den Nordstadtbloggern in Dortmund ein nichtkommerzielles lokales Blog etabliert, das mit einem klaren Fokus auf ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

RT @LFMNRW: Die #Zahlungsbereitschaft für Musik und Hörbücher liegt über dem tatsächlichen monatlichen Beitrag. Anders bei #Podcasts: Hier…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!