Schriftgröße
Twitter LinkedIn Instagram Facebook Slack

Jetzt noch bewerben für den Vor Ort NRW-Preis 2017 für lokalen Online-Journalismus

Auszeichnung innovativer Formate und neuer Stimmen in NRW – Einreichungsfrist endet am 11. September 2017

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und ihre Stiftung Vor Ort NRW zeichnen mit dem Vor Ort NRW-Preis herausragende Beiträge im lokalen Online-Journalismus aus. Journalistinnen und Journalisten, Redaktionen und alle anderen Macherinnen und Macher lokaljournalistischer Online-Formate mit NRW-Bezug können sich noch bis zum 11. September 2017 bewerben. Der Preis wird in den Kategorien „Innovatives Format im Lokalen“ und „Neue Stimme im Lokalen“ vergeben.

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury. Insgesamt können bis zu drei Preise vergeben werden. Dotiert sind die Preise mit bis zu 2.500 Euro. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Gala zum LfM-Hörfunkpreis 2017 am 24. November im Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel statt.

Ausschreibung Vor Ort NRW-Preis 2017 (PDF, 108KB)

Könnte auch interessant sein:

Wir beziehen unserer Hörerinnen und Hörer viel stärker ein als früher

Die Rheinische Post hat ihren Podcast "Aufwacher" neu strukturiert und überarbeitet. Welche Faktoren dabei von Bedeutung waren und ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Steigende Zahlen und eine immer größere Auswahl zeugen davon, dass #Podcasts immer beliebter werden. Wir lieben als… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!