Schriftgröße
Social Media

Vor Ort NRW auf dem Campfire Festival für Journalismus und neue Medien

Vom 6. bis zum 9. September 2017 fand das Festival erstmals in Dortmund statt

Am 6. September 2017 startete die erste Ausgabe des Campfire Festivals für Journalismus und neue Medien. Die Veranstalter Correctiv und das Institut für Journalistik der TU Dortmund luden vier Tage auf das Festival-Gelände auf dem Campus der TU Dortmund ein. Die Veranstaltung war für Besucherinnen und Besucher kostenlos und fand draußen statt.

Vor Ort NRW, die LfM-Stiftung für Lokaljournalismus, war Mitsponsor des Campfire Festivals und lud im eigenen Zelt zu Gesprächen und Workshops ein.

Ein Highlight des Programms im Vor Ort NRW-Zelt war ein Meet the Funders mit Vertreterinnen und Vertretern von Stiftungen, die journalistische Projekte fördern. Interessierte konnten dort direkt ihre Fragen zu Fördermöglichkeiten loswerden.

Außerdem sprach Vor Ort NRW mit Tabea Grzeszyk von hostwriter.org über die Notwendigkeit der Vernetzung im Journalismus und mit Brigitte Alfter vom journalismfund.eu über innovative Projekte im europäischen Lokaljournalismus.

Der Journalist Ralf Heimann las aus seinem Roman „Die tote Kuh kommt morgen rein – Ein Reporter muss aufs Land“ und unterhält die Zuhörerinnen und Zuhörer mit kuriosen Anekdoten aus einer – natürlich rein fiktiven – Lokalredaktion.

Ergänzt wurde das Programm um praxisnahe Workshops in Kooperation mit Journalisten-Tools.de zu den Themen Verifizieren, Organisieren und Kommunizieren sowie einen Online-Recherche-Workshop von Boris Kartheuser.

netzwerk recherche verlieh im Rahmen der Gründertour außerdem die Grow-Stipendien für gemeinnützige Journalismus-Projekte im Zelt von Vor Ort NRW.

Das Programm von Vor Ort NRW auf dem Campfire Festival:
https://campfirefestival2017.sched.com/venue/Vor+Ort+NRW

Das gesamte Programm des Campfire Festivals:
https://campfirefestival2017.sched.com/

Könnte auch interessant sein:

Tooltime: So erstellst du ein News-Quiz mit „Genial.ly“

Mit dem digitalen Tool "Genial.ly" kann man ein interaktives News-Quiz erstellen. Unsere Gastautorin Johanna Daher erklärt die Details im ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Die Post-IT-Blöcke und Ideen liefen heute heiß beim Bootcamp für #Batch2 unseres Fellowships. Morgen wird entschied… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!