Schriftgröße
Social Media

Verlängerte Bewerbungsfrist: Landesanstalt für Medien NRW fördert innovative Medien-Startups

Du hast ein starkes Team und eine spannende Idee für ein neues Medienprodukt im Bereich Journalismus? Das Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW unterstützt die Entwicklung journalistischer Startups in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2019 wieder durch ein mehrmonatiges Förderprogramm.

Postkarte_Fellowship_JLab

Reinvent Local Media – das Förderprogramm für Medien-Startups

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 22. Juli 2019!

An wen richtet sich das Fellowship?

Das sogenannte „Reinvent Local Media Fellowship“ richtet sich an interdisziplinäre Teams aus Medienprofis unterschiedlicher Bereiche. Das Programm läuft von September 2019 bis März 2020 und umfasst nicht nur 15.000 Euro Anschubfinanzierung, sondern auch eine mehrteilige Startup-School sowie bedarfsgerecht kontinuierliche Coachings und Zugang zu diversen Konferenzen.

„Alle Medienmacherinnen und -macher stehen vor der großen Herausforderung, Produkte und Geschäftsmodelle für die Zukunft des Journalismus zu entwickeln, die den Erwartungen von Nutzerinnen und Nutzern entsprechen“, erklärt Simone Jost-Westendorf, Leiterin des Journalismus Labs. „Wir möchten deshalb Teams mit Mut und Experimentierfreude dabei unterstützen, schnell und flexibel auf die Veränderungen reagieren zu können, deren Tempo in Zukunft noch zunehmen wird.“ Startup-Teams mit Potential können im Fellowship die erforderliche Zeit und die optimale Umgebung erhalten, um ihre Konzepte zur Marktreife zu bringen.

Wie und wo kann man sich bewerben?

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind – neben einer überzeugenden Produktidee – die möglichst interdisziplinäre Zusammensetzung des Teams, die Innovationskraft der Idee sowie ihr Beitrag zur publizistischen Vielfalt im Lokaljournalismus in Nordrhein-Westfalen. Deadline für Bewerbungen ist der 22. Juli 2019. Weitere Info und sämtliche Ausschreibungsunterlagen gibt es unter www.journalismuslab.de/fellowship.

 

Könnte auch interessant sein:

Die 10 wichtigsten Fragen für Deine Reise als Gründerin oder Gründer

Nicht wenige Medienschaffende träumen davon, ihr "eigenes Ding" zu machen. Marco Eisenack berichtet aus seinen persönlichen Erfahrungen als Mediengründer ...

Durch Training und Coaching zum professionellen Medien-Startup

Vier angehende Startup-Teams haben ihre Projekte erstmals im kleinen Sitzungssaal der Landesanstalt für Medien NRW vorgestellt. Die Präsentation war ...

Verlängerte Bewerbungsfrist: Ausschreibung: Vor Ort NRW-Preis 2019 für LokaljournalistInnen

Wie sieht zeitgemäßer digitaler Lokaljournalismus aus NRW aus? Mit dem Vor Ort NRW-Preis werden im Jahr 2019 bereits zum ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Neues aus unserer Tooltime! @JohannaDaher zeigt, wie Ihr mit wenig Aufwand euer eigenes News-Quiz erstellen könnt 🎉… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!