Schriftgröße
Social Media

Audiopreis 2020 – Jetzt bewerben!

Ganz egal wie und was du hörst, ob du streamst oder das Radio einschaltest, die Audio-Landschaft in NRW bietet für jeden ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an. Der Audiopreis 2020 möchte daher die Journalistinnen und Journalisten, Produzentinnen und Produzenten dieser tollen Angebote auszeichnen. Bewerbungen sind ab sofort möglich!

Als Nachfolger des NRW-Hörfunkpreises vergibt die Landesanstalt für Medien NRW dieses Jahr erstmalig den Audiopreis. Es werden besondere und herausragende Audioproduktion aus und für NRW geehrt. Ganz gleich ob Beiträge aus dem privaten Hörfunk, Podcasts oder andere Audioinhalte von Autorinnen und Autoren. Qualität und Innovationen in redaktionellen Beiträgen und in der Werbung stehen im Fokus des Preises.

Die Kategorien des Audiopreis 2020

Ausgezeichnet werden Beiträge in den folgenden Kategorien:

  • Recherche (gestiftet vom DJV NRW e.V.)
  • Service/Beratung (gestiftet vom Verband der Betriebsgesellschaften in NRW e. V.)
  • Reportage (gestiftet vom Verband Lokaler Rundfunk in NRW e. V.)
  • Moderation (gestiftet von der Landesanstalt für Medien NRW)
  • Unterhaltung (gestiftet von der Landesanstalt für Medien NRW)

 

Auch die besten Werbeformate werden geehrt, hier stiftet radio NRW bis zu zwei Preise.

Außerdem werden der „Preis der evangelischen und katholischen Kirche“ sowie der „Sozialpreis“ (gestiftet von der Freien Wohlfahrtspflege NRW) vergeben.

Die Landesanstalt für Medien NRW zeichnet darüber hinaus „Engagement gegen Hass im Netz“ aus und vergibt in diesem Jahr einen aktuellen Sonderpreis in der Kategorie „Lokale Berichterstattung zu Corona“.

Das sind die Preise

Gewinnerinnen und Gewinner des Audiopreises 2020 können sich auf einen Geldpreis in Höhe von jeweils 2.500 Euro freuen und auf eine feierliche Übergabe – auch wenn das Veranstaltungsformat derzeit noch nicht feststeht.

Jetzt bewerben!

Weitere Informationen und die vollständige Ausschreibung findest du hier. Der Bewerbungsschluss ist am 14. September 2020 um 12.00 Uhr. Bei Rückfragen kannst du dich an audiopreis@medienanstalt-nrw.de wenden.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Journalismus Lab ist das Thema Audio. Daher wird der ehemalige Preis des Journalismus Labs in diesem Jahr im Audio Preis aufgehen.

Ausschreibung Audiopreis 2020 (PDF, 256KB)

Könnte auch interessant sein:

Audio Summit NRW: Schöne neue (Audio) Welt?

War der Begriff Audio vor Jahrzehnten noch eng mit dem klassischen Radio verbunden, so erlebt er in den letzten ...

Preis des Journalismus Labs 2019: Das sind die Gewinner

Am 15. November haben wir mit dem Preis des Journalismus Labs herausragende lokaljournalistische Projekte in NRW ausgezeichnet. Zwei Angebote ...

Audiocamp 2020: Die offene Konferenz der Audiobranche in Nordrhein-Westfalen

Das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW veranstaltet am 19.-20. Juni Deutschlands erstes Audiocamp. Die Veranstaltung richtet sich ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Wie bekommt man als #Startup die Aufmerksamkeit der Presse? "Wichtig ist nur, die Story klar zu formulieren. Sie so… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!