Schriftgröße
Social Media

Das sind unsere Fellows für Batch#3!

Vom 12.-14. August fand unser Bootcamp zur Auswahl der Teams für das Batch#3 unseres Media Innovation Fellowships statt. Und jetzt wissen wir, welche Teams wir in den nächsten Wochen weiter begleiten können!   

Screenshot des Videoanrufs während des Bootcamps.
Gemeinsamer Start des Bootcamps für Batch#3

Dieses Mal war das Bootcamp eine besonders spannende Herausforderung für alle Beteiligten, weil das gemeinsame Arbeiten nur digital stattfand. Besonders für die Coaches, die eng mit den Teams gearbeitet haben, ist es weiterhin eine neue Erfahrung, nicht gemeinsam in einem Raum zu sitzen.

„Ich bin beeindruckt, wie viel Kraft in digitalen Formaten entstehen kann. Dennoch vermisse ich ein bisschen die zwischenmenschliche Ebene, weil manchmal reichen ja schon ein Blick oder Geste, um sich zu verständigen. Momentan ist es noch nicht möglich, genau das digital zu übersetzen. Deshalb legen wir als Coaches viel mehr Wert auf unsere Stimme und die Atmosphäre im digitalen Raum.“ sagt Masiar Emanuel Nashat, der gemeinsam mit Julia Holze und Christian Schellenberger vom Rainmaker Tribe die Teams im Fellowship als Resident Coach begleiten wird.

Intensive Arbeit an den Medien-Ideen

In zweieinhalb Tagen arbeiteten die zehn Teams, die wir ins Bootcamp einladen konnten, intensiv weiter an ihren mitgebrachten Ideen und Projekten. Dabei nahmen sie ihre Ideen, Zielgruppen und Visionen nochmal genau unter die Lupe, arbeiteten mit Hilfe des Value Proposition Canvas, führten Interviews mit potentiellen Nutzerinnen und Nutzern und identifizierten die Pain Points in ihren Projekten.

Auf dem Programm stand auch ein Fireside Chat mit zwei ehemalige Teams, die ihre Erfahrungen aus dem Fellowship teilten und die Fragen der Teilnehmenden beantworteten. Mit dabei waren Simon Graw von Robidia sowie Nele Roessler und Sophia Wagner von Nackt und Neugierig.

Leider schaffen es nicht alle Teams vom Bootcamp ins Media Innovation Fellowship. Für die Coaches trotzdem auch eine Motivation für die Teams, weiter an ihrer Idee zu arbeiten: „Auf der einen Seite bin ich dann auch enttäuscht, weil ich das Potential und die Motivation der Menschen sehe. Auf der anderen Seite gebe ich ihnen mit, nicht aufzugeben und mit dem Feedback, das sie im Bootcamp bekommen haben, weiterzuarbeiten.“ sagt Julia Holze.

Zum Abschluss des Bootcamps arbeiteten alle Teams an ihren Pitches und ihren Pitchdecks, damit sie schließlich ihr Projekt vor unserer Expert*innen-Jury vorstellen konnten. Die Jury wählte aus, welche Teams weiterkommen.

Das war unsere Bootcamp Jury
Eva Messerschmidt
Eva Messerschmidt
Bereichsleiterin Innovation (Content & Products) / Mediengruppe RTL Deutschland
Zusätzlich zu ihrer Funktion ist Eva Messerschmidt Managing Director von Greenhouse, dem Innovation Lab von Gruner + Jahr. Zuvor war sie in verschiedenen Positionen bei n-tv tätig, zuletzt als Ressortleiterin Sales & Digital Products. Ihre Karriere begann sie bei IP Deutschland, vorher studierte sie an der Westfälsichen Wilhelms-Universität Münster.
Johannes Sommer
Johannes Sommer
Geschäftsführer / Retresco
Bei Retresco verantwortet Johannes Sommer die marktseitige Ausreichtung des Berliner KI-Unternehmens und realisiert dort insbesondere Digitalisierungsprojekte für Unternehmenskunden. Zuvor war Johannes Sommer mehrere Jahre im Medienumfeld tätig, u.a. für die Neue Pressegesellschaft Ulm als Leiter Digitaler Medien.
Rolf Fellmann
Rolf Fellmann
Vorstand / AngelEngine e.V
Seit über 30 Jahren ist Rolf Fellmann schon in der Tech-Szene tätig, vorrangig in der Geschäftsfeldentwicklung und bei der Etablierung erfolgreicher Vertriebs- und Technologie-Partnerschaften auf nationaler und internationaler Ebene. In den letzten Jahren kam die Rolle des Business Angels hinzu.
Simone Jost-Westendorf
Simone Jost-Westendorf
Leiterin / Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW
Das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW in Düsseldorf unterstützt Medienschaffende dabei, professionellen Journalismus innovativer, nutzerzentriert und konkurrenzfähig zu machen. Simone Jost-Westendorf war zuvor Redaktionsleiterin beim deutsch-französischen TV-Sender ARTE, arbeitete als freie Film-Producerin und leitete das Online-Magazin politik-digital.de in Berlin. Sie ist Mitglied im Beirat des Digital Journalism Fellowship an der Hamburg Media School.
Tim Nieland
Tim Nieland
General Director Product & Price / Ad Alliance
Seit April 2020 ist Tim Nieland General Director Product & Price des neu gegründeten Vermarkters Ad Alliance, dem neben der Mediengruppe RTL auch Gruner + Jahr, Spiegel und der Spezialvermarkter smartclip angehören. In dieser Funktion verantwortet Tim Nieland die gesamte Produktentwicklung und Preisstrategie aller durch die Ad Alliance vermarkteten Mediengattungen (TV, Addressable TV, Digital, Print, Audio). Zuvor war Tim Nieland auf verschiedenen Positionen bei bei IP Deutschland und Ad Audience tätig.
Duc Quyen Tran
Duc Quyen Tran
Investment Director / Dieter von Holtzbrinck Ventures
Als unabhängiger Risikokapitalgeber investiert DvH Ventures in junge Technologie-Unternehmen und baut dabei erfolgreiche Investment-Cluster unter anderem in den Bereichen Digital Health, Education und FinTech auf. Neben Kapital unterstützt DvH Ventures mit Management-Expertise sowie einem internationalen Investorennetzwerk.

Die Jury wird die Teams über die gesamte Laufzeit des Fellowships begleiten und zu verschiedenen Zeitpunkten erneut wertvolles Feedback geben.

Und das sind die Fellows im Batch#3 unseres Media Innovation Fellowships

Mit der Onboarding-Woche vom 7. bis zum 12. September 2020 starten die folgenden Teams in die dritte Runde unseres Media Innovation Fellowships:

  • Black & Breakfast ist ein Black Podcast of Color, der ebenso viel Entertainment bietet, wie auch Stoff zum Nachdenken und in dem Raum für genau die Menschen und ihre Perspektive gemacht wird, die wir in den Medien zu selten repräsentiert sehen.
  • Check the Fact Unabhängiges Faktenchecken, mit nur einem Klick!
  • storymaps ist eine crowd-basierte Plattform-App für lokale Audioinhalte, auf der Sprachnachrichten auf einer interaktiven Karte platziert und zu Touren verbunden werden können.
  • Knowbody: Für Schüler:innen, die bisher weder von Eltern noch in der Schule ausreichend aufgeklärt werden, entwickeln wir KNOWBODY, eine Sexualkunde-App, die modernes und richtiges Lehrmaterial bereitstellt.
  • Frauen Wie Wir: „Frauen wie wir“ ermutigt und befähigt berufserfahrene Frauen ab etwa 40 ihr herausforderndes Leben besser zu meistern und nicht länger hinter ihren finanziellen Möglichkeiten zurückzubleiben, indem wir sie sowohl untereinander als auch mit Unternehmen und Experten vernetzen und ihnen speziell zugeschnittene Angebote an Inspiration, Austausch und E-Learning anbieten.“
  • „Meta.Link – Plattform für Wissenskommunikation: Wir bei Meta.link entwickeln ein soziales Recherchenetzwerk, womit wir Nachrichten- und Wissenschaftsredakteuren unter Zeitdruck helfen, schnell und umfassend Themen sowie Quellen zu recherchieren, indem wir sie mit zertifizierten Experten themenbezogen verbinden und bei der Kommunikation unterstützen.
Screenshot des Videoanrufs während des Bootcamps.
Unsere Fellows für Batch #3

„Ich freue mich total darauf, dass wir die sechs Teams in den kommenden Monaten begleiten können! Als nächster Termin steht Mitte September das Onboarding an, während dem die Fellows thematisch noch weiteren Input bekommen, der ihnen bei der Weiterentwicklung ihres Startups hilft. Eine Zeit des intensiven Arbeitens und Lernens steht für die Teams jetzt in jedem Fall an. Das wird einen spannende Zeit!“ sagt Anna Funke, die bei Journalismus Lab das Media Innovation Fellowship betreut.

Fotocredits:

  • Foto Eva Messerschmidt: mg_rtl_d_marina.weigel
  • Foto Simone Jost-Westendorf: Dorothea Näder/Landesanstalt für Medien NRW
  • Foto Johannes Sommer: Sebastian Isacu, Hamburg Media School

Könnte auch interessant sein:

Ralf Laskowski: Mentor während des Media Innovation Fellowship Batch#3

Ralf Laskowski ist Leiter für Digitale Inhalte bei radio NRW. Im Rahmen des Media Innovation Fellowship Batch#3 hat er ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Bookmark: auf gründen.nrw finden Gründer:innen gebündelt Informationen für #startups in #NRW sowie inte… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!