Schriftgröße
Twitter LinkedIn Instagram Facebook Slack

Mentorin beim Media Innovation Fellowship: Julia Köberlein

Im Media Innovation Fellowship helfen wir Start-ups mit aufzubauen. Wir helfen Euch als Unternehmer*innen dabei, Eure Geschäftsidee zu einem Closed Beta weiterzuentwickeln. Inhaltliche Unterstützung erhalten wir von unseren Mentor*innen. Doch wer sind sie und woher kommt ihre Expertise? Wir haben gefragt, sie haben geantwortet.

Julia Köberlein ist Mitgründerin, Geschäftsführerin und Creative-Directrice von Kontextlab. Zusammen mit ihren Mitgründern hat sie das webbasierte Tool KontextMaps entwickelt, mit welchem große Themen in interaktiven Wissenslandkarten vermittelt werden können. Dabei entstehen digitale Wissenspools, die Zusammenhänge, Übersicht und Detail Wissen vereinen. Hier können sich Nutzende spielerisch vertiefen, eintauchen, entdecken und verstehen.

Wieso findest Du es wichtig, (Medien-)Start-ups zu fördern?

Eine diverse Medienlandschaft ist der Anker unserer Demokratie. Für eine gesunde Vielfalt ist es wichtig, immer mal wieder über den Tellerrand zu blicken und gewohnte Pfade in Frage zu stellen. Medien-Startups geben neue Impulse, forschen und entwickeln an potentiellen Lösungen die auch in Zukunft, für eine sich weiterentwickelnde Gesellschaft, eine breite Vielfalt bieten.

Welche Learnings kannst du Gründer*innen mitgeben?

Hinhören, lernen, offen bleiben, dranbleiben… Resilienz etablieren.

Könnte auch interessant sein:

Linkbase – eine Social-Media-Plattform ohne Plattformgrenzen

Not macht erfinderisch! Das zeigt auch die Gruppe um den Architektur-Studenten Antonius Lutterbeck, die sich mithilfe von E-Mails ein ...

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!