Schriftgröße
Social Media

Create Media Innovation!

Mit dem Media Innovation Fellowship fördert das Journalismus Lab als unabhängiger Inkubator Ideen von Medienschaffenden, Journalistinnen und Journalisten, Entwicklerinnen und Entwicklern und allen anderen kreativen Köpfen, die professionellen Journalismus und Innovation zusammenbringen. Wir unterstützen Euer Startup sechs Monate lang dabei, aus einer Ideen oder einem Prototypen ein zukunfts- und marktfähiges Medienprodukt zu entwickeln.

Bewerbt Euch jetzt für Batch #4!

Die Bewerbungen für Batch #4 sind offen: Von März bis September 2021 fördern wir bis zu sechs Medien-Startups an der Schnittstelle zwischen Content und Technologie.

In der Ausschreibung findet Ihr ausführliche Informationen zum Fellowship und zur Bewerbung.

Das erwartet Euch beim Media Innovation Fellowship

Das erwarten wir von Euch

Das Media Innovation Fellowship ist auf der Suche nach Teams, die etwas völlig Neues im Bereich Content und Technologien machen wollen. Gerne unterstützen wir Euch dabei, mit Euren innovativen Ideen oder Prototypen die Medienwelt in NRW zu revolutionieren. Wir setzen dafür folgende Dinge voraus:

  • Euer Team sollten aus mind. 2 Personen mit unterschiedlicher Expertise bestehen. Mind. ein Teammitglied muss einen journalistischen Background haben. 
  • Mind. 1 Teammitglied von Euch muss seinen Wohn- oder Arbeitssitz in NRW haben.
  • Ihr solltet mind. 20 Stunden wöchentlich pro Teammitglied an der Idee arbeiten.
  • Und last but not least: Die Idee muss uns überzeugen, sie muss das Potenzial haben auf dem Medienmarkt zu bestehen und zumindest annähernd auf einen wirklichen Bedarf überprüft worden sein. Außerdem solltet ihr eine erste Idee zur nachhaltigen Refinanzierung Eures Projekts mitbringen. 

Hier findet ihr die ausführliche Ausschreibung.

Von der Idee zum Produkt

Das Media Innovation Fellowship umfasst eine sechsmonatige Förderung und unterteilt sich in verschiedene Phasen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Während der Zeit erwarten Euch professionelle Coachings und Events der Medienbranche NRW.

9. November 2020 – 4. Januar 2021 // Bewerbungsphase

Findet Euch in Eurem Team zusammen, feilt an Eurem Projekt oder Eurer Idee und bewerbt Euch über das Bewerbungsformular. Bei Fragen, meldet Euch gerne direkt bei uns!

03. - 05. Februar 2021 // Bootcamp

In drei Tagen arbeitet Ihr gemeinsam mit erfahrenen Coaches weiter an Eurem Projekt und erhaltet wichtiges Feedback. Am Ende steht die Auswahl einer Expert:innenjury und die Entscheidung, ob wir Euch mit in die neue Runde unseres Fellowship nehmen können.

08. - 12. März 2021 // Onboarding

Das ist der Startschuss für das Batch #4 unseres Media Innovation Fellowship. In fünf Tagen entwickelt Ihr im Team und mit Hilfe der Resident Coaches und des Journalismus Labs Euer Projekt weiter und legt erste Meilensteine für die Dauer des Fellowship fest. Weitere Expert:innen geben Euch Input zu Themen wie Business Plan, Marketing, dem perfekten Pitch, Gründung, Teamentwicklung, Value Proposition Canvas, Prototyping & Testing.

10. Mai 2021 // Pitch zum Abschluss der 1. Förderphase

Die erste Förderphase dauert zwei Monate. Während dieser Zeit erhaltet Ihr das erste Payout des Prototyping-Budget und zum Abschluss präsentiert Ihr Eure bisherigen Fortschritte beim Pitch Day 1 vor der Jury. Nur die Teams, die die erste Förderphase erfolgreich durchlaufen, werden in die zweite Förderphase aufgenommen.

11. - 14. Mai 2021 // Onboarding der 2. Förderphase

Weiter gehts mit der zweiten Förderphase: Zu Beginn kommt Ihr, wie bei Förderphase eins, in einer Onboarding-Woche zusammen und erarbeitet Eure nächsten Meilensteine und Ziele. In der zweiten Förderphase erhaltet Ihr das zweite Payout und müsst vor dem dritten Payout erneut vor der Expert:innenjury pitchen.

06. September 2021 // Demo Day & Abschluss der 2. Förderphase

Die zweite Förderphase umfasst insgesamt vier Monate und endet mit dem öffentlichen Demo-Day, auf dem Ihr Euren Abschluss-Pitch haltet. Hier präsentiert Ihr Euren Prototypen.

Unsere Mentorinnen und Mentoren

Aktuelle Teams des Batch #3

Derzeit läuft der Batch #3 komplett remote. Unsere Fellows arbeiten intensiv an der Weiterentwicklung ihrer Projekte. Aktuelle Berichte und Interviews findet Ihr in unserem Blog.

Unsere Alumni-Startups

Unsere Jury

FAQ

Was erwartet uns beim Media Innovation Fellowship?

Das Media Innovation Fellowship fördert als unabhängiger Inkubator Medienschaffende aus NRW. Eure Ideen und Prototypen sollen Lösungsansätze für aktuellen Probleme auf dem Medienmarkt bieten. Am Ende des Förderzeitraumes sollt Ihr mindestens einen Prototypen Eurer Idee präsentieren können, vielleicht seid Ihr aber auch schon auf den Markt eingestiegen. Das Fellowship begleitet Euch während dieser Zeit mit Coachings und Vermittlung von Fachwissen.

Müssen wir Journalist:innen sein?

Nein, das Programm richtet sich an alle Medienschaffende aus NRW, sei es Journalist:innen, Entwickler:innen, UX-Designer:innen oder Business-Developer:innen. Ein Teammitglied muss jedoch journalistischen Background haben, aber es ist wichtig, dass Ihr unterschiedliche Kompetenzen mitbringt, und ein interdisziplinäres Team seid.

Wie ist das Fellowship aufgebaut?

Das Media Innovation Fellowship umfasst 6 Monate. Es gliedert sich dabei in die erste Förderphase, die 2 Monate dauert, und in die zweite Förderphase, die 4 Monate dauert. Nur die Teams, die erste Förderphase erfolgreich bestehen, werden in die zweite Förderphase aufgenommen.

Welche Förderung erhalten wir?

Jedes Fellow-Team erhält bis zu 15.000 Euro Prototyping-Budget, sowie professionelles Coaching während des Förderzeitraumes, welches ebenfalls einen Wert von 15.00o Euro hat. Das Prototyping-Budget wird in drei Schritten ausgezahlt: In der ersten Förderphase erhaltet Ihr den ersten Payout. In der zweiten Förderphase erhaltet Ihr das zweite Payout und müsst vor dem dritten Payout erneut vor der Expert:innenjury pitchen.

Wie können wir uns bewerben?

Bewerben könnt ihr Euch über dieses Bewerbungsformular. Wir setzen voraus, dass Euer Team aus mind. zwei Personen mit  unterschiedlichen Kompetenzen besteht und mind. einer von Euch seinen Wohn- oder Arbeitssitz in NRW hat. Wenn ihr diese Voraussetzung erfüllt, dann nichts wie los!

Wie viel Zeit müssen wir in das Projekt investieren?

Ihr solltet während der Förderung mind. 20 Stunden wöchentlich pro Teammitglied an Eurem Projekt arbeiten,. Gerne auch mehr, denn nur wenn Ihr genügend Zeit investiert, kommt Ihr mit Eurer Idee voran. Außerdem gibt es einige verpflichtende Termine, an denen Ihr teilnehmen müsst.

Müssen wir verpflichtend an allen Veranstaltungen teilnehmen?

Ja, die Veranstaltungen sind für alle Teammitglieder verpflichtend. Dazu zählen unter anderem das Bootcamp, die Onboarding-Wochen, der Pitch Day, die Coachings mit Eurem Mentor:in sowie der finale Demo Day.

Jetzt für Batch#4 bewerben!

Portrait von Anna Funke.

Eure Ansprechpartnerin

Bei Fragen, meldet euch gerne direkt bei Anna Funke. Sie ist unsere Programm Managerin für das Fellowship und erreichbar unter anna.funke@medienanstalt-nrw.de.

Journalismus Lab Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

RT @QuiringBenjamin: Super Programm des @journalismuslab mit tollen Möglichkeiten! Noch bis zum 4. Januar für das Media Innovation Fellows…
nach oben scrollen
Schließen   X

Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und unsere Förderangebote findet ihr in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!